Gabriela Meyer

17 Jahre Erfahrung als Spielgruppen-Leiterin, seit 13 Jahren Spielgruppe Plus

Mitglied vom Berufsverband SSLV (Schweizerischer Spielgruppen-Leiterinnen-Verband)
 

Mitglied von der Spielgruppen Fach- und Kontaktstelle
 

nimmt fortlaufend an Weiterbildungen, Vorlesungen und Projekten teil

Vernetzt mit den Fachstellen, Zusammenarbeit mit der Gemeinde

Anbei alle Aus und Weiterbildungen:

Aktuell:

Zur Zeit im Studium zur diplomierten Sprachentwicklungsexpertin

QBIS Qualitativ gute Bildung in Spielgruppen sichern
Fortlaufende Teilnahme an den regionalen Fachgruppen Meetings "Frühe Sprachbildung" für Spielgruppenleitende
im Kanton Zürich

Weiterbildung an der Montessori Akademie in Wien

  • Seminar, Fremdsprachige Kinder stärken

  • Seminar, Mehrsprachigkeit Intensiv: Spracherwerb 

  • Seminar, Mehrsprachigkeit Intensiv: Mehrsprachigkeit einordnen

  • Webinar, das Bild vom Kind

  • Webinar, Werte im pädagogischen Alltag

Ausbildung an der Fernakademie für Pädagogik und Sozialberufe

Geprüftes Abschlusszertifikat Montessori - Pädagogik

  • Grundlagen der Montessori - Pädagogik

  • Haltung der Montessori - Pädagogik

  • Grundlegende Eigenschaften der Montessori - Pädagogik

  • Bedeutung und Aktualität der Montessori - Pädagogik

  • Montessori in der pädagogischen Einrichtung

Weiterbildung an der Montessori Akademie in Wien
 

  • Montessori Grundlagen Kurs über die
    Grundlagen der Montessori-Pädagogik

 

Weiterbildung bei der IG Spielgruppen Schweiz

 

  • Grundausbildung als Spielgruppenleiterin

  • Integration – Sprachförderung mit Zertifikat / Modul Basis

  • Integration – Sprachförderung mit Zertifikat / Modul Sprachförderung

  • Psychologie

  • Spezialisierungskurs mit Zertifikat Spielgruppe  „ Unter 3“ 

 

 

Ausbildung bei KON-LAB GmbH

 

  • Dipl. Ausbildung Programm frühe Sprachförderung von der Silbe zum Wort /PD Dr. Zvi Penner
    (Sprachliche Frühförderung in Spielgruppe und Krippe)

 

 

Weiterbildungen bei der Bildungsdirektion Kanton Zürich

 

  • Weiterbildung Klang & Sprung

  • Frühförderungsangebot SpiKi, St.Gallen

  • Mit ausreichenden Deutschkenntnissen in den Kindergarten „ Kanton Basel Stadt“

  • Vernetzung im Quartier und Einbezug von Eltern

 

 

Fachhochschule Nordwestschweiz

 

  • Fachentwicklungsprojekt „ Frühe Sprachbildung lokal entwickeln – FSQ zur Situierten Sprachförderung im Frühbereich und im Kindergarten

 

Pädagogische Hochschule Thurgau

 

  • Frühe Sprachbildung entwickeln in Spielgruppen des Kanton Zürich (Mehrsprachigkeit und Deutsch als Zweitsprache)

 

Weiterbildungen von der Spielgruppen Fach - und Kontaktstelle

 

  • Weiterbildungskoffer " Frühe Sprachbildung "
    Die HLF Heilpädagogik und Logopädie im Frühbereich, Alltagsintegrierte Sprachbildung in Spielgruppen

  • Weiterbildungskoffer " Frühe Sprachbildung "
    25 Kurzfilme zur alltagsintegrierten frühen Sprachbildung

  • Weiterbildungskoffer "Frühe Sprachbildung"
    " Hosentaschendialoge" Gespräche führen mit Kindern im Alltag 

     

 

 

Schulzahnklinik Basel – Zahnfreundlich

 

Schweizerischer Samariterbund,  Kinder Nothelferkurs November 2020

Filiz Gülhan

Mitarbeiterin

Elif Özgür

Mitarbeiterin